Dirk Pothen

Mitglied des Vorstands der adesso SE

Thema: „Werte, Haltung & Verantwortung von Unternehmen “, Freitag 01.07.22


Dirk Pothen, Mitglied des Vorstands adesso SE


„Wir sind in einem People Business tätig. Das gilt in der Zusammenarbeit mit unseren Kunden ebenso wie im Umgang mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Stets sind es Menschen, die hinter den Entscheidungen stehen oder den Unterschied machen. Darin besteht für mich der besondere Reiz, es beschreibt aber auch die wesentliche Herausforderung: Vertrauen schaffen und Mehrwert bieten. Damit legen wir die Basis für eine erfolgreiche und verlässliche Zusammenarbeit auf beiden Seiten.
Wir liefern exzellente fachliche und technologische Lösungen, übernehmen Verantwortung für die Ergebnisse und agieren als Vorbild unserer Unternehmenswerte.
Im Gegenzug können wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern interessante Projekte und attraktive Entwicklungspfade bieten.“

Dirk Pothen (Jahrgang 1967) ist als Vorstand verantwortlich für die Geschäftsbereiche Automotive and Transportation, Manufacturing Industry sowie für die
Auslandsgesellschaften adesso Austria GmbH, adesso Bulgaria EOOD, adesso Schweiz AG, adesso Turkey Bilgi Teknolojileri Ltd. Şti, adesso Spain Consultoría y Soluciones Tecnologicas, S.L, adesso Netherlands B.V und adesso Italia.
Zudem ist er zuständig für die adesso-Beteiligungen com2m GmbH, material.one AG und adesso manufacturing solutions GmbH.
Darüber hinaus ist er im Vorstand verantwortlich für die Ressorts Human Resources, Proposal Management and Corporate Communications.
Vor seiner Vorstandstätigkeit für die adesso SE verantwortete Dirk Pothen als Managing Director DACH bei der SQS Software Quality Systems AG die Führung der Landesgesellschaften in der umsatzstarken DACH-Region. Zu seinen Geschäftsfeldern gehörten hier zuletzt vor allem Management Consulting, Quality Assurance-Projekte und
Professional Testing Services. Neben der Führung der operativen Geschäftseinheiten oblag ihm auch die Steuerung der beiden Nearshore Center in Görlitz und Güssing sowie des Offshore Centers in Kairo.
Sein inhaltlicher Schwerpunkt lag auf den strategischen Branchen Automotive & Manufacturing Industry, Banking & Financial Services, Insurance, Public sowie Retail & Logistics, allesamt Branchen, die auch adesso heute adressiert.