Laura Karasek

Schriftstellerin, Moderatorin, Rechtsanwältin

Laura Karasek studierte Rechtswissenschaften in Berlin, Paris und Frankfurt am Main und schloss mit zwei Prädikatsexamina ab. Lange war sie als Rechtsanwältin in einer internationalen Wirtschaftskanzlei in Frankfurt tätig, bis sie sich im Laufe der Zeit immer mehr auf ihre Tätigkeit als Schriftstellerin und Moderatorin konzentrierte. Nach ihrem Debütroman "Verspielte Jahre" (2012) und der Kolumnensammlung "Ja, die sind echt: Geschichten über Frauen und Männer" (Februar 2019), veröffentlichte sie im Herbst 2019 bereits ihr drittes Buch, den Roman "Drei Wünsche". Die Autorin schreibt außerdem für stern.de die Kolumne "Tippt die noch ganz richtig?".

Mit ihrer eigenen Radiosendung „Unter vier Ohren“ bei Antenne Frankfurt wurde Laura Karasek 2017 bereits zur Talk-Expertin und Gastgeberin. 2019 wechselte sie zum Fernsehen und übernahm die Rolle der Gastgeberin in der Personality-Doku „Sieben Töchter“ auf VOX.
Darüber hinaus hat Laura seit 2019 ihre eigene Talkshow „Laura Karasek – Zart am Limit“ bei ZDFneo und als Ergänzung des Gesprächsformats auch einen wöchentlich erscheinenden Podcast.
Die gebürtige Hamburgerin lebt in Frankfurt am Main und ist seit Sommer 2015 Mutter von Zwillingen.