Christian Rupp

Chief Digital Officer bei Prosoz Herten GmbH, Vorstandsmitglied des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums Berlin, Vorstandsvorsitzender der Innovation Mine in NRW und dem Saarland

Thema: Digitalisierung, 01.07.22


Christian Rupp

Der Technology-Evangelist Christian Rupp wirkt seit über 20 Jahren in diversen Europäischen Gremien zur Digitalen Transformation und entwickelte weltweit für mehr als 10 Staaten erfolgreiche nationale Digitalstrategien. In seiner fünfzehnjährigen Funktion (2003-2018) als Sprecher der Plattform Digitales Österreich und Exekutivsekretär E-Government des Bundes im österreichischen Bundeskanzleramt führte er das Land innerhalb von drei Jahren von Platz 13 auf Platz 1 des EU E-Government-Rankings.

Basis dafür war die intensive Kollaboration in der Gestaltung der Schnittstellen und gemeinsamen Standards zwischen Bund, Länder und Kommunen.
Der deutsche digitale Tagesspiegel bezeichnete ihn unlängst als „Mr. Digitalisierung“.
Als Chef-Stratege für E-Government leitet er derzeit die OZG-Beratungsteams als CDO bei Prosoz Herten u.a. für das Staatsministerium für Digitales in Bayern
und bei zahlreichen Kommunen in ganz Deutschland. Er ist Vorstandsmitglied des Nationalen E-Government Kompetenzzentrums in Berlin und Vorstandsvorsitzender der Innovation Mine
in NRW und dem Saarland.
Als Universitätslektor lehrt er seit über 20 Jahren an diversen Universitäten zum Thema eBusiness, eGovernment und die Digitale Transformation.