Caroline Bosbach

Bundesvorsitzende des Jungen Wirtschaftsrats der CDU

Caroline Bosbach ist Bundesvorsitzende des Jungen Wirtschaftsrats der CDU. Sie studierte Wirtschaftswissenschaft mit Masterabschluss in Berlin, wechselte anschliessend als Management Trainee in die freie Wirtschaft und war dann als Strategieberaterin in einer Kommunikationsagentur tätig. Gleichzeitig dozierte sie an der Cologne Business School.

Es folgte der Wechsel in das politische Metier. Caroline Bosbach arbeitete auf Kommunal- und Bundesebene, später für den Parlamentskreis Mittelstand. Aktuell ist sie in der Energiewirtschaft tätig.
Caroline Bosbach spricht vor allem zu Wirtschaftsthemen und darüber, wie generationengerechte Politik im Jahr 2024 aussehen kann.”

Keynote: Aufbruch, Werte und Wohlstand: Neue Fundamente für ein generationengerechtes Morgen