Jens Geier

Mitglied des Europäischen Parlaments & Mitglied im Ausschuss Industrie, Forschung und Energie und stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss

Jens Geier, geboren 1961 in Frankfurt am Main, aufgewachsen im Ruhrgebiet, studierte Geschichte, Literaturwissenschaft und Politik an der Ruhr-Universität Bochum. Nach verschiedenen politischen Tätigkeiten, darunter beim SPD-Parteivorstand und in der Öffentlichkeitsarbeit, arbeitete er in der Immobilienbranche.

Seit 2009 ist er Abgeordneter im Europäischen Parlament für Duisburg, Essen, Mülheim, Oberhausen sowie Kleve, Viersen und Wesel. Mit der letzten Europawahl erweiterte sich sein Zuständigkeitsbereich auf die Stadt und den Kreis Aachen, die Kreise Heinsberg, Düren, Euskirchen und den Rhein-Erft-Kreis.

Jens Geier ist Mitglied im Ausschuss Industrie, Forschung und Energie und stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss. Von 2017 bis 2024 war er Vorsitzender der EuropaSPD, einer Gruppe von 16 SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament.

Neben seinem politischen Engagement unterstützt er die IG Metall, die Arbeiterwohlfahrt und den Verein für Kinder- und Jugendarbeit.

Thema: Europa im Wandel: Gestaltung der Industriepolitik für die Zukunft