Dr. Joachim Seeler

Geschäftsführender Gesellschafter der HSP Hamburg Invest GmbH & Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung

Dr. Joachim Seeler hat in Hamburg Wirtschaftsingenieurwesen studiert und promovierte am HWWA Institut für Wirtschaftsforschung. Seine berufliche Laufbahn begann er bei der STRABAG AG in Köln und wechselte dann zur Hamburgischen Landesbank als Leiter der Internationalen Immobilienfinanzierung. Später übernahm er als Geschäftsführer der HGA Capital GmbH im Landesbankkonzern das nationale und internationale Fondsgeschäft. 2006 gründete er die Hamburg Trust Grundvermögen und Anlage GmbH, wo er als CEO und geschäftsführender Gesellschafter tätig war. Nach dem Verkauf seiner Unternehmensbeteiligung gründete er die Investmentfirma HSP Hamburg Invest GmbH, die er heute als Partner und geschäftsführender Gesellschafter leitet.

Dr. Seeler ist auch politisch aktiv und war Mitglied der Deputation der Hamburger Wirtschaftsbehörde sowie der Hamburgischen Bürgerschaft. Er war Vorsitzender des Ausschusses für Öffentliche Unternehmensbeteiligungen und Mitglied im Haushalts- und Wirtschaftsausschuss. Darüber hinaus ist er ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Finanzplatzinitiative Hamburg e.V., Mitglied im Ausschuss Finanzwirtschaft der Handelskammer Hamburg und Mitglied im Ausschuss Geld und Kredit der DIHK Berlin. Kulturell engagiert er sich als Kuratoriumsmitglied in der Stiftung Semperoper, Dresden.

Seit 2020 ist Dr. Seeler stellvertretender Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung.

Keynote: Zukunft Deutschland: Rückkehr zur Sozialen Marktwirtschaft